© Klaus Edling




BIO Kontrollstelle
DE-ÖKO-006

www.fairtrade-deutschland.de


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
vom 01.12.2002; o. g. Firma nachstehend Fruteg GmbH genannt.

  1. Sämtliche Preise und Angebote verstehen sich freibleibend in EURO. Maßgebend sind die am Tag der Lieferung jeweils gültigen gesetzlichen Steuern.
  2. Erfüllungsort für alle aus dem Lieferungsvertrag sich ergebenden Rechte und Pflichten beider Parteien ist Groß- Gerau.
  3. Gerichtsstand ist, wenn der Besteller Vollkaufmann ist, insbesondere auch für Wechselverpflichtungen, je nach unserer Wahl Groß- Gerau, oder der Wohnsitz unseres für den Kunden zuständigen Vertreters. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.
  4. Zahlungen sind nur dann rechtsverbindlich, wenn sie unmittelbar an uns oder an die von uns genannten Bankkonten erfolgen. Soweit die vereinbarten Ziele bei Zahlungen überschritten werden, kommen für die Überfälligkeit der geschuldeten Beträge die jeweils üblichen bankmäßigen Verzugszinsen - mind. 2% über dem jeweiligen Zinssatz unserer Hausbank in Anrechnung. Wechsel und Akzepte gelten erst dann als Zahlung, wenn sie auf unserem Kto. ausgewiesen sind. Bleibt der Käufer mit einer Zahlung an einem beim Kauf vereinbarten Zeitpunkt in Rückstand, so werden damit alle an uns etwa bestehenden Zahlungsverpflichtungen des Käufers fällig. Jede Verbindlichkeit unsererseits für weitere Lieferungen aus Abschlüssen wird hierdurch aufgehoben. Bei Einräumung von Sonderkonditionen (Skonti, Rabatte etc.) in Verbindung mit Zahlungszielen ist maßgebender Zeitpunkt der Zahlung, die Gutschrift auf unserem Konto. Sonderangebote und Zuckerspezialitäten sind nicht rabattfähig. Bei Nichteinlösung von Lastschriftverfahren oder Bankeinzug werden 3 % von der Rechnungssumme als Gebühren berechnet.
  5. Rücksendungen sind nur nach vorheriger, schriftlicher Vereinbarung möglich (Franko, Frei Haus). Bei Annahmeverweigerung der bestellten Ware, wird eine Bearbeitungspauschale von 20.- € fällig. Beschädigte Pakete sind ungeöffnet zurückzugeben. Bestätigung vom Paketdienst oder der Spedtion ist zwingend erforderlich.
  6. Streiks, höhere Gewalt, vorübergehender Ausverkauf von Artikeln, entbinden uns von der Lieferpflicht. Diese erlischt auch, wenn Auskünfte negativ sind oder überfällige Rechnungen offen stehen. Lieferverzögerungen berechtigen nicht, vom Auftrag zurückzutreten oder Schadensersatz zu verlangen.
  7. Alle Teeregale (Verkaufshilfen) sind Eigentum der Fa. FRUTEG GmbH. Die Regale werden nur für Waren der Fa. Fruteg GmbH zur Verfügung gestellt. Eine andere Verwendungsmöglichkeit wird nicht gestattet. Bei Beschädigung, Zerstörung o. ä. wird der auf dem Lieferschein angegebene Wert berechnet.
  8. Bei Auslieferung ist ein MHD von mind. 18 Monaten üblich.
  9. In unseren Preisen ist ein Nachlass von € 0,03/kg für die Ihnen entstandenen Entsorgungskosten von Transportverpackung bereits enthalten.
  10. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. Fruteg GmbH mit dem eventuellen Recht der §§ 43, 46 K.O.
  11. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
  12. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, das Ihre Anschrift bei uns gespeichert wird (Bundesdatenschutz- Gesetz BDSG vom 27.01.1977).
  13. Alle Preise und Angaben in unseren Produktinformationen sind ohne Gewähr.
  14. Die Lieferung erfolgt ab € 100.- (netto) frachtfrei, innerhalb Deutschland. Bei Aufträgen unter € 100.- wird eine Frachtkosten- Pauschale von € 4.- berechnet. Mustersendungen können nur gegen Rechnung und der Anerkennung der allgemeinen Geschäftsbedingungen verschickt werden. Die Lieferung ist mit der Übergabe an den Transporteur erfüllt. Der Versand erfolgt in jedem Fall auf Gefahr und Risiko des Bestellers. Schäden an der Sendung sind dem Transporteur unverzüglich anzuzeigen. Warenrücklieferungen werden nur nach schriftlicher Vereinbarung angenommen. Unfrei uns zugeschickte Ware wird aus organisatorischen Gründen nicht angenommen.
  15. Zahlungsbedingung ist, wenn nicht anders schriftlich vereinbart, 14 Tage (Rechnungsdatum). Bei Lieferung per Nachnahme berechnen wir € 6.- Nachnahmegebühr. Bei Zahlung durch Bankeinzug, bzw. Lastschrift- Verfahren gewährt die Fa. Fruteg GmbH 2 % Skonto. Zahlungsbedingung für Neukunden: zahlbar per Vorabrechnung, oder sofort in bar bei Warenübergabe, per Nachnahme (Gebührenpflichtig). Bei Vorauszahlung über Vorabrechnung 2 % Skonto möglich. Reklamationen müssen innerhalb von vier Tagen nach Wareneingang vom Käufer, bei der Fa. Fruteg GmbH schriftlich eingehen.
  16. Bei Preisauszeichnung (auf ausdrücklichen Wunsch) mit den empf. VK Preisen von FRUTEG, wird pauschal 1 % vom Netto- Gesamteinkaufswert in Rechnung gestellt. Warenrücknahme mit VK- Preisauszeichnung nicht möglich.
  17. Mit jedem Auftrag, bzw. jeder Bestellung, werden automatisch die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fa. FRUTEG Früchte- und Teehandels GmbH anerkannt.
  18. Transportversicherung: Da wir für Sie eine Transportversicherung abschließen, stellen wir für alle bruchanfälligen Artikel 1% vom Netto-Warenwert an Prämie in Rechnung.
  19. Alle Preise sind freibleibend, der Verkauf erfolgt solange der Vorrat reicht.